KLEBEN STATT BOHREN! DIE BESTEN MONTAGEKLEBER IM VERGLEICH

Ein Montagekleber sorgt dafür, dass Haken, Regale und Leisten auch ohne Bohrlöcher und Dübel fest an Wand oder Decke befestigt werden können.

Wer etwas auf Beton, Stein, Gips, Glas, Holz oder Fliesen befestigen möchte, muss dafür nicht unbedingt gleich zur Bohrmaschine greifen. Mit einem Montagekleber funktioniert das Anbringen von Haken, Spiegeln und Regalen in vielen Fällen genauso gut. Die Vorteile der Super-Kleber liegen auf der Hand: Das Auftragen ist einfach und schnell erledigt, man benötigt kein unhandliches Werkzeug, die Arbeit verursacht weder Lärm noch Schmutz und man muss im Falle eines Auszugs keine Löcher dichtmachen. Es spricht also einiges für die „Kleben statt Bohren“-Variante. Bei der Wahl des Klebstoffs, ob als „ohne Bohren Wandkleber“ oder „ohne Bohren Klebeband“, gibt es ein paar Dinge zu beachten. In unserem Vergleich erfahren Sie, welcher Kleber sich für welches Material eignet und worauf es sonst noch ankommt. 

Unser Favorit: Pattex Montagekleber PKBW2

Preis-Leistungs-Sieger: Der „Pattex Kleben statt Bohren“ Wandkleber ist optimal für wasserresistente Verklebungen mit hoher Endfestigkeit geeignet. Er ist sowohl innen als auch im Außenbereich (z.B. als Metallkleber, Betonkleber, Holzkleber) einsetzbar und dabei alterungs- und witterungsbeständig. In der Tube sind 340 Gramm wasserfester Montagekleber enthalten.

Fazit: Stark, schnell, sauber: Der „Pattex Kleben statt Bohren“ hält, was er verspricht. 

Was kann ich mit Montagekleber kleben?

Montagekleber sind eine gute Alternative zum schnellen Befestigen von Dingen, wenn man aufs Bohren verzichten möchte oder muss. Egal, ob Fliese, Beton, Holz, Glas oder Metall – für jedes Material gibt es den passenden Kleber. Sogar Kork, Styropor und PVC lassen sich damit kleben. Die Anwendung selbst ist unkompliziert, sauber und leise. Kleben statt Bohren ist daher die ideale Lösung für viele Gelegenheiten.

Welcher ist der beste Montagekleber?

Das Angebot an Klebern ist mittlerweile groß. Darunter sind einige Alleskönner, die universell eingesetzt werden können. Trotzdem kann es sein, dass so ein Allrounder nicht für jede Verklebung optimal ist. Deshalb empfiehlt es sich, den Kleber möglichst genau auf das jeweilige Projekt abzustimmen. Hinweis: Manche Kleber können allergische Reaktionen hervorrufen. Achten Sie darauf und schützen Sie sich gegebenenfalls mit einer Atemschutzmaske, Handschuhen o.ä. Nachfolgend finden Sie nun die besten Montagekleber für unterschiedliche Einsatzbereiche.

MEM Montage-Kleber glatte Oberflächen

Wasser- und UV-beständig: Kleben statt Bohren lautet das Motto auch bei MEM. Der lösemittelfreie Montagekleber eignet sich für glatte und nichtsaugende Oberflächen wie Spiegel, Glas, Metall und Kunststoff. Es handelt sich um einen lösemittelfreien Klebstoff, der auch unter Wasser hält. Auf einen Blick:

  • Farbe: hellgrau
  • Inhalt: 390 Gramm
  • korrigierbar
  • hochflexibel

Fazit: Starkes Produkt zum fairen Preis.

UHU Grizzly Montagekleber Extreme Kartusche 440 g

Schnelltrocknend: Wer auf der Suche nach einer kraftvollen, schnellen und universellen Lösung ist, wird von dem Montagekleber Grizzly Extreme von UHU begeistert sein. Die Paste (Farbe: weiß) ist für alle Materialien und Oberflächen im Innen- und Außenbereich geeignet. Hinweis: Für die Verwendung der Kartusche wird eine Kartuschen-Pistole benötigt.

Fazit: Der UHU Montagekleber Extreme lässt sich leicht verarbeiten, bleibt dauerhaft elastisch und klebt bombenfest.

Procrea 3 x Montagekleber Power Plus

Extra Stark: Procrea bietet drei Montagekleber „Power Plus“ im praktischen Vorteilspack. Der temperaturbeständige Kraftkleber (von – 20 bis + 80 Grad Celsius) ist für den Innen- und Außenbereich geeignet und hält auf jedem Material. Nach vollständiger Aushärtung ist der Kleber abschleifbar und überstreichbar.

Fazit: Das Multitalent von Procrea eignet sich für Profis sowie Heimwerker und Heimwerkerinnen und überzeugt durch ein einfaches Handling und viel Power.

decotric Montage- und Universalkleber 750 g

Hohe Anfangshaftung: Kleben statt Bohren gelingt auch mit dem Universalkleber von decotric. Er garantiert eine schnelle und sichere Verklebung von Holz, Styropor, keramischen Wandfliesen, Wandbelägen aus PVC-Schaum und ähnlichen Materialien im Innenbereich. Das Produkt ist lösemittelfrei. Im Topf sind 750 Gramm enthalten.

Fazit: Der Wandkleber von decotric überzeugt durch Qualität und einen günstigen Preis.

tesa Powerband Ultra Strong

Vielseitig einsetzbar: Ein doppelseitiges Klebeband bietet tesa. Es handelt sich um das stärkste Montageband im tesa Powerband Sortiment mit einer Haltekraft von bis zu sechs Kilogramm per zehn Zentimeter. Für Fliesen, Holz, Stein, Metall und die meisten Kunststoffe geeignet.

Fazit: Extra starkes Montageband zur dauerhaften Befestigung im Innen- und geschützten Außenbereich. Einfacher geht’s nicht.

Pattex Kleben statt Bohren Klebeband

Witterungsbeständig: Das Pattex Montagekleber Klebeband in der Farbe Weiß garantiert einen festen Halt auch ohne Bohren. Es ist vielseitig einsetzbar und eignet sich innen und außen zum schnellen Befestigen von Briefkästen, Spiegeln, Kleiderhaken, Bilder aufhängen etc. Das doppelseitige Pattex Montageklebeband hält auf Glas, Metall, Holz und Kunststoff (außer PE, PP und PA).

Fazit: „Pattex Kleben statt Bohren“ bietet die ideale Lösung für sichere Befestigungen rund um Haus und Garten.

Pattex Montagekleber All Materials 450 g Kartusche

Flexibel: Der Pattex Kraftkleber mit 450 Gramm Inhalt ist für saugende und nichtsaugende Untergründe geeignet. Dank seiner Wasser-, Alterungs-, UV- und Witterungsbeständigkeit lässt sich der flexible Kleber problemlos auch im Außenbereich verwenden. Die Aushärtungszeit beträgt 24 Stunden. Der Klebstoff lässt sich am besten mit der passenden Pattex Kartuschen-Pistole auftragen, es geht aber auch ohne.

Fazit: PVC Kleber, Metallkleber, Betonkleber – der Pattex Montagekleber ist alles in einem.

Wie gut klebt Montagekleber?

Grundsätzlich verfügen die meisten Montagekleber über eine starke Haftwirkung. Trotzdem ist die Klebekraft nicht bei allen Produkten gleich. So ist doppelseitiges Klebeband in der Regel nur bis zu zwei Kilogramm belastbar und auch nur auf glatten Untergründen zu verwenden. Das Pattex Montageklebeband „Kleben statt Bohren“ dagegen hält bis zu 120 Kilogramm Gewicht pro Rolle. Montagekleber sind echte Allrounder. Sie sind für fast jedes Material geeignet und meist innen sowie außen zu verwenden. Für sehr schwere Gegenstände gibt es spezielle Kleber, die extra schnell trocknen und haften. Am besten funktionieren Montagekleber, wenn die Untergründe beidseitig saugfähig sind.

Wie entfernt man Montagekleber?

Das Verfahren „Kleben statt Bohren“ hat viele Vorteile, aber auch einen Nachteil: Der Klebstoff kann meist nur mit Mühe wieder entfernt werden. Ist der Montagekleber auf Dispersionsbasis hergestellt, gehen Sie am besten wie folgt vor:

  • Erwärmen Sie die Klebefläche mit einem Fön. Wenn der Klebstoff weich geworden ist, können Sie ihn mit einem Spachtel abschaben.
  • Alternativ können Sie ein chemisches Lösungsmittel verwenden. Achten Sie hierbei darauf, ob es für die jeweilige Oberfläche geeignet ist. Anderenfalls drohen Beschädigungen.
  • Bei einem Montagekleber auf Polymerbasis wird es schwieriger. Mit Waschbenzin funktioniert es aber in den meisten Fällen. Und so geht es: 
  • Einen Lappen mit der Flüssigkeit tränken, den Lappen auf den Kleber legen, ca. 15 Minuten einwirken lassen, Klebereste abreiben. 
  • Worauf muss man beim Auftragen von Montagekleber achten?

    Die Vorbereitung ist das A und O. Um die Haftung des Spezial-Klebers zu gewährleisten, müssen die betreffenden Oberflächen von Staub, Schmutz, Fett oder Öl befreit werden. Erst wenn alles sauber ist, dürfen Sie den Kleber auftragen. Bei kleineren Flächen reichen punktförmige Kleckse, bei größeren Flächen sollten Sie den Montagekleber in senkrechten Linien gleichmäßig darauf verteilen. Achten Sie während der Trocknungsphase darauf, dass die Objekte nicht verrutschen.

    Mehr lesen

    2024-02-12T07:52:31Z dg43tfdfdgfd